Cover von Tödliches Bayern wird in neuem Tab geöffnet

Tödliches Bayern

Kriminalfälle aus zwei Jahrhunderten
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hültner, Robert
Verfasserangabe: Hültner
Jahr: 2014
Mediengruppe: Sachbuch
verfügbar

Exemplare

StatusFristStandorteVorbestellungenSignaturfarbe
Status: Verfügbar Frist: Standorte: Fao Hül Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Die Spur realer Verbrechen führt quer durch Bayern: Nach Niederbayern etwa, wo 1818 ein Dorfpriester ein Verbrechen nach dem anderen begeht. In die Münchner Maxvorstadt, wo 1867 die Leiche einer jungen Frau entdeckt wird, Schwiegertochter des höchsten kaiserlichen Beamten Österreichs. In den Forstenrieder Wald, wo 1920 ein Dienstmädchen glaubt, das Richtige zu tun, als sie den Behörden von einem illegalen Waffenlager berichtet, aber mit ihrem Leben bezahlt. Und in den Bayerischen Wald, wo 2004 ein Unbekannter Politiker mit Briefbomben terrorisiert. Roberts Hültner Geschichten zeigen, wie Menschen zu Mördern werden.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hültner, Robert
Verfasserangabe: Hültner
Jahr: 2014
Verlag: München, cbt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Fao
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-442-75429-8
2. ISBN: 3-442-75429-1
Beschreibung: 350 S.
Schlagwörter: Bayern, Kriminalfall
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch