Cover von Gefühle besser verstehen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Gefühle besser verstehen

wie sie entstehen
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dehner-Rau, Cornelia; Reddemann, Luise
Medienkennzeichen: EVM
Jahr: 2011
Mediengruppe: Elektronische Medien
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

StatusFristStandorteVorbestellungenSignaturfarbe
Status: Digitales Medium Frist: Standorte: Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Schwierige Gefühle einfach lösen: Starke Gefühle bauen uns auf und drücken uns nieder. Gefühle machen uns Angst und sind doch unser größter Antreiber, der Motor unseres Lebens. Gefühle führen uns manchmal in schwierigste Zustände. Die beiden Autorinnen kennen dies aus jahrzehntelanger therapeutischer Praxis. Dieses Buch erklärt, wie Gedanken und Gefühle sich gegenseitig beeinflussen und welche Rolle Erinnerungen und Lebenserfahrungen spielen. Wie Sie über Gefühle zu sich selbst finden: Auch von uns als negativ, belastend empfundene Gefühle sind sinnvoll, wenn wir sie als Signale für notwendige Veränderungen begreifen. Denn Tiefe und Lebendigkeit entwickeln sich erst durch die Gegensätze: Licht und Schatten, Freude und Trauer, Kämpfen und Aushalten. Bewusst mit dem eigenen Selbst und achtsam mit den eigenen Gefühlen umzugehen, das ist der Weg zu einem gesunden Selbstvertrauen und einem Leben, das gelingt. Mit den Geschichten und Übungen dieses Buches entdecken Sie ungeahnte Stärke und finden die Tür zu Ihrem wirklichen Selbst.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Dehner-Rau, Cornelia; Reddemann, Luise
Medienkennzeichen: EVM
Jahr: 2011
Verlag: Trias
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8304-3956-1
Beschreibung: 162 S. Ill.
Schlagwörter: Gefühl, Ratgeber
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Elektronische Medien